Impressum + Datenschutzerklärung social media

1. Impressum für die Social-Media-Seiten der Bäckerei Ebbing GmbH & Co. KG

 

Bäckerei Ebbing GmbH & Co. KG

vertreten durch die Claudia Ebbing Verwaltungs GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführer Willi und Claudia Ebbing

Dreischkamp 13

48653 Coesfeld

Telefon: 02541/9470-0

E-Mail: info@w-ebbing.de

 

Handelsregisternummer der Bäckerei Ebbing GmbH & Co. KG: HRA 5654

Registergericht: Amtsgericht Coesfeld

 

Handelsregisternummer der Claudia Ebbing Verwaltungs GmbH (Komplementär-GmbH): HRB 5518

Registergericht: Amtsgericht Coesfeld

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a UstG: DE 124 480 283

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter nachfolgend aufgeführter URL finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ 

 

Bei einer Streitigkeit über einen Verbrauchervertrag nehmen wir nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Eine Pflicht zur Teilnahme besteht für uns nicht.

2. Datenschutzerklärung für die Social-Media-Seiten der Bäckerei Ebbing GmbH & Co. KG 

 

1. Name und Kontaktdaten der für die Verarbeitung Verantwortlichen

Bäckerei Ebbing GmbH & Co. KG

vertreten durch die Claudia Ebbing Verwaltungs GmbH, diese vertreten durch die Geschäftsführer Willi und Claudia Ebbing

Dreischkamp 13

48653 Coesfeld

Telefon: 02541/9470-0

E-Mail: info@w-ebbing.de

 

betreibt seine Social-Media-Auftritte gemeinsam mit dem Betreiber der jeweiligen Plattform.

 

Dies ist für

  • Facebook die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland

  • Instagram die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland

  • Youtube die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

 

 

Ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist unsererseits nicht erforderlich.

 

2. Allgemeines

Wir unterhalten in verschiedenen sozialen Netzwerken öffentlich zugängliche Profile. Ihr Besuch dieser Profile setzt eine Vielzahl von Datenverarbeitungsvorgängen in Gang. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten von uns erhoben, genutzt und gespeichert werden, wenn Sie unsere Profile besuchen. Personenbezogene Daten sind dabei solche Angaben, die sich Ihnen als bestimmte Person zuordnen lassen (z.B. Name, Alter, Anschrift, Fotos, E-Mail-Adressen, IP-Adressen). Ferner informieren wir Sie darüber, welche Rechte Sie im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber haben. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Allerdings kann dies für einzelne Funktionalitäten unserer Profile in sozialen Netzwerken erforderlich sein. Diese Funktionalitäten stehen Ihnen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht überlassen.

 

Bei Ihrem Besuch unserer Profile werden Ihre personenbezogenen Daten nicht nur durch uns, sondern auch durch die Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks erhoben, genutzt und gespeichert. Dies geschieht auch dann, wenn Sie selbst kein Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk haben. Die einzelnen Datenverarbeitungsvorgänge und ihr Umfang unterscheiden sich je nach Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks und sie sind nicht zwingend für uns nachvollziehbar. Einzelheiten über die Erhebung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten sowie über Art, Umfang und Zweck ihrer Verwendung durch den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Betreibers:

 

  • Die Datenschutzerklärung für das soziale Netzwerk Facebook, das in der EU von der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland betrieben wird, können Sie unter https://www.facebook.com/policy einsehen

  • die Datenschutzerklärung für das soziale Netzwerk Instagram, das in der EU von der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland betrieben wird, können Sie unter https://privacycenter.instagram.com/policy einsehen

  • Die Datenschutzerklärung für die Videoplattform Youtube, die in der EU von der von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland betrieben wird, können Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de einsehen

 

3. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

Wenn Sie unsere Seiten in sozialen Netzwerken besuchen, verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten: Ihre Interaktion und Handlungen mit der Social-Media-Seite wie beispielsweise Kommentare, Nachrichten und „Likes“; die in Ihrem öffentlich einsehbaren Profil genannten Daten. Wir verarbeiten diese Daten, um unseren Nutzern verbesserte Services anzubieten und das Nutzererlebnis beim Besuch unserer Social-Media-Seite zielgruppengerecht zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist bei Kontakt mit Ihnen Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Ihre Einwilligung) oder Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (die Verarbeitung ist zur Erfüllung eines Vertrags, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich). Ansonsten  ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (unser berechtigtes Interesse).

 

Daneben verwendet etwa Facebook sogenannte Cookies, die beim Besuch unserer Social-Media-Seite auch dann auf Ihrem Endgerät abgelegt werden, wenn Sie über kein eigenes Facebook-Profil verfügen oder in dieses nicht während Ihres Besuchs unserer Social-Media-Seite eingeloggt sind. Diese Cookies erlauben es Facebook, Nutzerprofile anhand Ihrer Präferenzen und Interessen zu erstellen und Ihnen darauf abgestimmte Werbung (innerhalb und außerhalb von Facebook) anzuzeigen. Cookies befinden sich solange auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

 

Die Betreiber der Social-Media-Plattformen stellen uns außerdem anonymisierte Nutzungsstatistiken  der von uns betriebenen Social-Media-Seiten zur Verfügung. Dadurch können wir etwa sehen, welche Interaktionen und Handlungen Nutzer auf unserer Social-Media-Seite vorgenommen haben.  Wir haben weder Zugriff auf die Nutzungsdaten, die die Betreiber zur Erstellung dieser Statistiken erheben. Die Betreiber sind verpflichtet, die primäre Verantwortung nach der DSGVO für die Verarbeitung dieser Daten zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DSGVO hinsichtlich dieser Daten zu erfüllen und den Betroffen das Wesentliche dieser Verpflichtung zur Verfügung zu stellen. Diese Datenverarbeitungen dienen unserem (und Ihrem) berechtigten Interesse, das Nutzererlebnis beim Besuch unserer Social-Media-Seite zielgruppengerecht zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (unser berechtigtes Interesse).

 

4. Hinweis zur Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von den Plattformen verarbeitet und dabei ggf. in Länder außerhalb der Europäischen Union, insbesondere die USA, übertragen. Die USA gelten als sogenannter nicht sicherer Drittstaat. Wir weisen darauf hin, dass in diesem Drittstaat ein mit der Europäischen Union vergleichbares Datenschutzniveau nicht garantiert werden kann. Etwa können US-amerikanische Unternehmen dazu verpflichtet werden, personenbezogene Daten an die dortigen Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass für Betroffene hiergegen ein effektiver Rechtsschutz besteht. Aus diesem Grund kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden Ihre auf US-amerikanischen Servern befindlichen Daten zu Sicherheitszwecken verarbeiten. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss. Die Plattformen halten laut eigenen Angaben ein angemessenes Datenschutzniveau ein, das dem des früheren EU-US Privacy Shield entspricht. Wir haben zum Schutz Ihrer Daten mit dem Unternehmen EU-Standardvertragsklauseln vereinbart. Die EU-Standardvertragsklauseln können Sie unter der Adresse https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32010D0087 („Anhang“) abrufen.

 

5. Betroffenenrechte

Durch die DSGVO sind Ihre Rechte erheblich erweitert worden. Diese werden im Folgenden aufgezählt und unter Nennung der gesetzlichen Grundlage kurz erläutert.

  • Auskunft, Art. 15 DSGVO: Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dazu gehören beispielsweise Informationen über Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten;

  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO: Sie können unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen;

  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO: Sie haben einen Anspruch auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO: Sie können verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird. Voraussetzung ist, dass die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • Recht auf Datenübertragung, Art. 20 DSGVO: Sie können verlangen, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder sie an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden;

  • Widerruf der Einwilligung, Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch jedoch nicht berührt;

  • Beschwerderecht, Art. 77 DSGVO: Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften verstößt. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Service/Anschriften/Laender/Laender-node.html. Beispielsweise wäre dies für Nordrhein-Westfalen: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf; Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf; Telefon: 02 11/384 24-0; E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

 

6. Widerspruchsrecht 

Ihnen steht außerdem ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiteten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten der überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Richtet sich der Widerspruch gegen Direktwerbung, haben Sie ein uneingeschränktes Widerspruchsrecht, auch ohne Angabe einer besonderen Situation.

 

Ihr Widerspruchsrecht und auch Ihre weiteren Rechte können Sie beispielsweise per E-Mail an die unter 1. genannte E-Mailadresse geltend machen.

 

7. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling findet nicht statt.

 

Aktueller Stand: 29. August 2022

3. Datenschutzerklärung Onlineshop der Bäckerei Ebbing GmbH & Co. KG 

https://ebbingshop.de/content/7-datenschutzerklaerung

Überschrift 4